Hallo ich bin Patricia, schön das du da bist. 

Ich bin heute 42, Mama von 3 Kids, zwei Mal geschieden und mein Leben war privat und beruflich eine Fahrt auf der Horror-Achterbahn. Unangeschnallt hat sie mich durchs Leben gerissen, so dass ich mehr als einmal Gefahr lief herausgeschleudert zu werden. So musste ich leider schon früh lernen, dass Familie nicht automatisch ein Synonym für Harmonie, Glück und Frieden ist. Und ich musste erleben, dass man nicht mit der Geburt automatisch zur perfekten Löwenmama wird.
Das Gute daran? Wenn man nicht nur sieht, sondern am eigenen Leib erfährt, wie es nicht geht, lernt man auch schnell, wie es richtig geht. Ich habe meinen Weg zum Mamasein gefunden. Aus den gestutzten Flügeln sind mitlerweile große Schwingen geworden, die mich wie Phönix aus der Asche empor gehoben und wieder fliegen haben lassen.
Durch persönliche Erfahrungen, Begegnungen mit großartigen Menschen und mit dem Erlernen diverser Techniken, habe ich gelernt, dass die Magie in der Leichtigkeit steckt. Eine Leichtigkeit mit der man Beruf und Familie vereinen kann.
Der Druck von außen, der Druck den sich Mamas selber machen, lässt das Mamasein zu einer Herkulesaufgabe werden. Aus dem Druck Dinge falsch anzugehen will man es besonders perfekt machen. Das gelingt aber quasi nie, führt zu Frust, der dann wiederum in der Familie abgeladen wird, natürlich nicht mit Absicht. Die reagiert dann auch mit Frust. Das Ganze schaukelt sich schliesslich zum Streit hoch und schon hat man den Salat.
Und neben uns Müttern leiden besonders die Kinder. Gerade sie haben ein Recht auf eine fröhliche Mama. Eine ausgeglichene, in sich ruhende  Mama, die ihnen die Freude, den Spaß und die Leichtigkeit des Lebens zeigen soll. Nur so werden aus Kindern auch tolle Menschen.
Und so sehe ich meine Aufgabe nicht nur darin, Mamas aus diesem Chaos heraus zu helfen, sondern indirekt auch den Kindern zu helfen. Denn sie sind die wahre Magie.
Das hört sich nur für die kitschig an, die es noch nicht gefühlt haben, wenn man Nachts beim Blick ins Kinderzimmer ein grinsendes Wesen hat friedlich schlummern sehen.

Mein Weg

Dipl. Persönlichkeitscoach nach MPI

– Zert. Team-Coach nach MPI

– Mental Scan® Feldlesen nach MPI

– Zert. Hypnotiseurin, bei Alexander Hartmann

– Professional Speaker, bei Alexander Hartmann​

– Teamleiterin Labor Mikrobiologie 

– Höheres Wirtschaftsdiplom, Bürofachdiplom Benedict

– Silva – Methode (=Methoden zur Steigerung der Kreativität und Leistungsfähigkeit des menschlichen Geistes.)

Durch Neugier zur Berufung.

Auch ich habe das Fliegen nicht einfach so gelernt. Viele Menschen haben mir dabei geholfen. Es fing schon einmal damit an aus dem Konjunktiv zu kommen. “Eigentlich sollte ich ..”, “Wäre doch toll, wenn ich …”

Ich fand immer einen Anlass warum das gerade jetzt nicht geht. Nichts habe ich umgesetzt, bis ich das Zepter nicht äußeren Umständen überlassen, sondern wieder selbst in die Hand genommen habe. Aber ich habe mir dabei helfen lassen.

Und so habe ich nicht nur aus meinem eigenen Leben gelernt. Meine Neugier wollte mehr. Und so bin ich bin Dipl. Persönlichkeitscoach nach MPI geworden.

Ausbildungsinhalte waren:

Coaching-Techniken und -interventionen

Selbst- und Fremdwahrnehmung im Coaching-Prozess

strukturierte Intuition, mentale und emotionale Kompetenz im Coaching-Kontext

Entspannungstechniken mit der Mental Power-Session-Technik

Muskelrelaxation nach Jacobson

Ressourcen-Aktivierung

Zeitlinien-Arbeit

Standortbestimmungs-Session

Rückführungs-Techniken

Emotional Körper-Struktur

Mentales Scanning

Systemische Aufstellung 

und noch mehr. 

Mal nicht ganz so wissenschaftlich: Damit kann ich Hürden im Innersten der Menschen finden, die ihnen immer und immer wieder im Weg stehen. Erst wenn diese Hürden erkannt und aus dem Weg geräumt sind kann man im Leben weitergehen. Endlich die Dinge machen und ausleben, die man schon immer machen wollte. Ob im Job oder privat.

 

Be a voice not an Echo

Weil wir nie auslernen.

In einer Weiterbildung habe ich mich zusätzlich zum zert. Team-Coach nach MPI ausbilden lassen. Dabei habe ich gelernt wie ich meine Techniken aus dem Persönlichkeitscoaching, auch in der Teamdynamik anwenden kann.

Da mir das noch nicht gereicht hat habe ich mich zur zert. Hypnotiseurin, bei Alexander Hartmann ausbilden lassen. In dieser Ausbildung lernte ich vor allem, wie die Veränderung die ich als Coach mit dem Klienten erarbeite noch schneller und tiefer gehen.

Als Einstieg in die Persönlichkeitsentwicklung hatte ich die Silva – Methode gelernt. Die Silva-Methode beinhaltet Methoden zur Steigerung der Kreativität und Leistungsfähigkeit des menschlichen Geistes. Mit diesen spannenden Techniken findet man selbst den Zugang zur eigenen Leistungsfähigkeit.

Dabei habe ich den wichtigsten Schlüssel gefunden. Nämlich, dass Jeder von uns die Welt auf seine ganz eigene Weise wahrnimmt.

Die nächsten Schritte

1. 15 Minuten Kennenlerngespräch
2. 60-90 Minuten Beratungsgespräch
3. Wenn alles passt: langfristige Zusammenarbeit